Mittwoch, 3. April 2013

Häkelprojekt Tagesdecke


So, die Osterfeiertage sind vorbei und meine Ausbeute an Grannys ist noch nicht besonders groß.


                    
 
Ich habe erst 28 Stück!

                       

Zuerst sollte es nur ein Sofaüberwurf werden. Jetzt ist mein Ehrgeiz geweckt und ich will eine Tagesdecke für mein Bett häkeln, Größe 1,80 x 2,40 m.:-))


 
 
Da bis jetzt fast alle Grannys unterschiedlich sind, wird die Häkelei auch nicht langweilig. Nach jedem fertigen Granny denke ich; das ist jetzt das Schönste :-)
 
 


Ich überlege noch, ob ich die Decke ganz weiß lasse oder ab und zu noch ein braunes Muster unterbringe. Da ich bestimmt noch Monate an diesem Riesenprojekt sitze, hab ich ja genug Zeit  mir das noch zu überlegen.:-)



Bis zum nächsten Mal

Kinpira
 

Kommentare:

  1. Oh je..was ein Projekt. Aber Hut ab vor den 28 Stück, ich würde für eines Jahre benötigen ;-)
    Die Decke wird sicher traumhaft werden! Ich würde sie aber ganz weiß lassen.

    Liebes Grüßle
    Luna

    AntwortenLöschen
  2. Seh ich auch so, ganz weiß ist schöööner... ;o) Hut ab, ich kann nicht häkeln, hab`s nie gelernt, und ich glaube auch, ich hätte keinen Spaß daran...nichtsdestotrotz bewundere ich Leute, die`s können und finde es wunderschön, so rein und zart und filigran...toll!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall ganz in weiß, die Grannys sind so wunderschön. Das wird eine traumhafte Decke werden.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ganz weiß lassen, denn durch die verschiedenen Muster kommt genug Abwechslung in die Decke. Die wird bestimmt toll.
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Überredet, ich bleibe bei weiß.:-) Mittlerweile glaube ich auch , daß die verschiedenen Muster die Decke interessant macht und es keine weiteren Farbakzente braucht.

    Dankeschön!!

    AntwortenLöschen
  6. Jo, mei, ganz weis wird super werden ! Häkeln ist sooo entspannend ! darf ich dich fragen woher du die Muster f.d.Grannys hast, ich find immer nur englische Anleitungen und die kann ich nicht brauchen, lg.tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tina, die meisten Grannys sind aus dem Buch "Häkeln im Quadrat" von Stephanie Thies. Ich habe mir das Buch von einer Kollegin geliehen und mir alles rauskopiert. Das Buch ist klasse, da sind superschöne Muster drin. Die Suche im Internet nach Grannys ist etwas mühsam...:-(

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kinpira, wäre es möglich, die gehäkelten Sachen für meine Kleine bestellen, die im September geboren werden soll? Sie machen das so wunderschön!!! Liebe Grüße Lidiya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saponeta, ich bin soooo langsam im Häkeln. Leider reicht meine Zeit für so etwas nicht, das tut mir sehr leid.:-(

      Löschen