Sonntag, 13. April 2014

Osterhase und Häkelherz


Die Nester, die Eier und die Blumen der Osterseife hab ich letztes Jahr schon geformt. Dann war es zu spät und Ostern schon vorbei. Ich musste also nur noch die Hasen herstellen, was auch wieder eine fummlige Angelegenheit war.

Das ist dabei herausgekommen. Eine Seife zum anschauen und verschenken. Benutzen tut die eh keiner, aber das ist ja auch in Ordung. Seifen zum waschen mach ich das ganze Jahr über und zu den Festtagen gibt's dann immer was Besonderes.





Die Herzen im Sonnenblumenstil waren schnell gehäkelt. Sie verschönern jetzt mein Küchenfenster:


Kommentare:

  1. Wow, die Seife ist der Hammer!!!!!!
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deine Seife traumhaft schön. Die wird sicher bei den beschenkten laaaange im Bad stehen. Aber eine schöne Deko gibt´s ja auch nicht.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen