Sonntag, 24. April 2016

Ringelblume -Karotten Ziegenmilchseife

Eine Neuauflage meiner Blümchenseife :-)

Sie schläft noch in der Form und ich freue mich über den Anblick der hübschen Blüten. Eine Menge guter Zutaten hab ich verarbeitet: Karotten, Ringelblumenmazerat, Joghurt und etwas Sahne.Vergessen habe ich die getrockneten Ringelblumen, die ich mit einarbeiten wollte...grrrh.

An Ölen und Fetten: Kokos, Olive, Palmkern, Raps, Sonnenblume, Reiskeim und Kakaobutter.Die Lauge hab ich mit Ziegenmilch angerührt.Duft: PÖ Ringelblume und für den Frischekick etwas ätherisches Melissenöl

Eine Menge Fett war noch übrig, damit wollte ich noch eine Ringelminze swirlen. Der Leim ist aber so angedickt, daß ich nur noch Pudding in die Form schaufeln konnte. Mal sehen, vielleicht ist die Seife trotzdem noch ganz ansehnlich geworden. Bin schon gespannt... Beduftet hab ich mit einem Mix aus PÖ Ringelblume und ÄÖ Minze. Man glaubts nicht, aber es passt gut zusammen:-)





Morgen kann ich hoffentlich ausformen. Mit dem Stempeln ist das ja so eine Sache...das kann dauern.




Bis dann

Kinpira

Kommentare:

  1. Schöne Seife, so fröhlich

    AntwortenLöschen
  2. Wow so schöne Seifen.

    AntwortenLöschen
  3. Massage Soap

    I agree with the majority of the points in this article and it’s great without any doubt.

    AntwortenLöschen
  4. Die Seifen sind so schön.
    Ist das Ausformen und stempeln gut gegangen?
    Anita

    AntwortenLöschen
  5. Hätte ganz gern gewusst wie du die Blumen und Blätter machst? (Schokoformen, Ausstecher???) Würde gern selbst mal was so Kreatives probieren.

    AntwortenLöschen