Mittwoch, 26. Juni 2013

Noch 5 Wochen...

...dann geht's endlich in den Urlaub nach Griechenland. Um mich schon einmal einzustimmen und als Mitbringsel für nette Vermieter hab ich Seifen im Greek-Style gesiedet. Die Umsetzung der Technik war gar nicht so einfach. Aber letztendlich hat es doch so funktioniert wie ich es mir vorgestellt habe :-)                   



Sie duftet nach Meer, Wind und Kräutern: Rosmarin, Citronella, Minze, Litsea Cubeba, Ho Öl und PÖ Herbs Ex



Zuerst habe ich einen Block ultramarinblaue Seife gesiedet. Den Block habe ich dann in gleich dicke Streifen und in kleine Quader geschnitten und in den Divider geklebt. Um das Ganze so exakt wie möglich zu plazieren hab ich mir vier Flaggen auf die richtige Größe kopiert und in den Divi gelegt.Das Ganze wurde dann mit weißem Seifenleim ausgegossen.Voila!




Kräuterseifen mache ich ja nicht so oft.Um so glücklicher bin ich über das Ergebnis:
Frische Minze und Ringelblumen:


 Bis zum nächsten Mal

 Kinpira :-)

Kommentare:

  1. Tienen una pinta estupenda y tienen que oler de maravilla.
    Bonito jabón.
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My spanish isn't so great but I get your meaning. Thank you very much !

      Löschen
  2. Die Griechenlandseife ist der Hit.....toll gemacht

    AntwortenLöschen
  3. Die Grichenlandseife ist richtig toll geworden...so eine Frickelei. Wie gut das wir nach Frankreich fahren..einfache Schichtseife in blau, weiß, rot ;-)))))

    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt das geht ja..;-).wie gut das du nicht in die Staaten fliegst ,die 49 ? Sternchen wären doch die Herausforderung:-))

      Löschen
  4. was für eine tolle seife. und die idee finde ich genial.
    lg gabriele

    AntwortenLöschen
  5. Superspitze! Aber die Kräuterseife finde ich auch ganz toll!!

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinnig toll umgesetz die Griechenlandseife. DA werden sich die Vermieter sicher wahnsinnig freuen.
    Auch die Kräuterschichtseife gefällt mir sehr.

    Lg Pünktchen

    AntwortenLöschen
  7. Wow, I am speechless!
    The Greece soap is gorgeous! Congratulations!

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!! Beide Hammer! Die Minzeseife duftet sicherlich so herrlich wie sie aussieht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie duftet wirklich ganz lecker..frisch und krautig

      Löschen
  9. Ganz tolle Arbeit! Aus eigener Erfahrung weiß ich auch, wieviel Arbeit das macht und dass man einige Geduld aufbringen muss - hat sich aber absolut gelohnt. Wunderschön Deine Griechenland-Seife und die Kräuterseife kann sich auch absolut sehen lassen.
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Danke euch allen für die netten Worte!!:-)

    AntwortenLöschen
  11. Parapoli orea!!! Meine griechische schlechtere Hälfte ist grade hin und weg von deiner Seife!!! Ganz, ganz toll! Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Die sind alle der Reine Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  13. The Greek Flag soaps are amazing, great job on the straight lines. :)

    AntwortenLöschen
  14. Du hast meine Bewunderung! Die Griechenlandseife ist unglaublich toll. Und die andere ist auch sehr schön.

    LG Garnet

    AntwortenLöschen
  15. Du bist eine absolute Seifenkünstlerin! Als ich die Griechenlandseife auf meinem Handy (auf unserer tollen Terrasse in Griechenland sitzend) gesehen hab, sind mir echt die Augen rausgefallen! UNGLAUBLICH!!!

    Da werden sich deine Gastgeber richtig freuen!
    Wo gehts denn genau hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mini!! Ahhh, du bist schon in Griechenland, klasse :-)) Ich muß noch 3 Wochen arbeiten.. Wir fliegen nach Athen, dann mit der Fähre nach San Torin und danach auf den Peleopones, da hat meine Schwägerin ein Wochenendhäuschen, da fahren wir immer hin wenn wir in Griechenland sind.

      Auf San Torini freue ich mich aber besonders, da wollte ich schon immer mal hin.Wo bist du denn?

      Einen wunderschönen Urlaub noch

      Birgit

      Löschen
  16. The Greek flag soap is beautiful and such a labor of love! Your mint and Marigold soap looks very attractive too!

    AntwortenLöschen