Samstag, 7. Dezember 2013

Halloween meets Weihnachten

Ich bin spät dran in diesem Jahr.In drei Wochen ist Weihnachten und ich hab noch so viel vor. Einige Seifen reifen noch vor sich hin. Badeprodukte und Kosmetik will ich auch noch machen.

Diese beiden Seifen sollten eigentlich zu Halloween fertig sein. Das hat nicht ganz geklappt;-(Deshalb zeig ich euch jetzt noch schnell die Totenkopfseife, bevor es dann, wenn es noch weihnachtlicher zugeht, zu morbide wird.:-))

Ich finde sie super, und ich glaube dass sie, auch zu Weihnachten, viele Liebhaber finden wird.




Die Zombiefische sind auch schön geworden:-)



Heute morgen bin ich aufgewacht, weil ich aus der Küche ein lautes Lachen gehört habe. Aha, mein Freund hat die Snowmanseife entdeckt. Wir haben die Schneemänner in fummliger Kleinarbeit aus Seife zwar zusammen hergestellt, aber die Schneemänner sehen einfach zu lustig aus wie sie da in der Seife, noch bin der Form, feststecken. Heute werde ich sie befreien:-)



Ich weiß, im letzen Post hab ich euch versprochen, daß ich euch die Lush Dupes (Cleanser) vorstelle. Das hole ich nach. Versprochen. Mit Rezept u. Herstellungsweise.


Bis Bald

eure Kinpira :-)

Kommentare:

  1. Ahhh sind die coooool diese Schneemänchen!!! Mir haben sie auch ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert!

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt die Fischseife am Besten. Ich rätsle gerade wie du die Einleger hinbekommen hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind ganz normale Plätzchenausstechformen. Ich hab die ausgestochene Seife einfach in den Divi gelegt und die blaue Seife drumherumgegossen. Auch ein bischen obendrauf, damit keine Lücken entstehen und zum Schluss mit einem ganz normalen Küchenmesser Reste abgeschabt.

      Löschen
  3. Haha...die sind klasse! Aber die Schneemannseife gefällt mir besonders gut!

    AntwortenLöschen
  4. Coooool mmmmm sieht aus wie essen

    AntwortenLöschen