Dienstag, 28. August 2012

Avocado-Zitronengras Seife

Meine allererste Seife, eine klassische Lavendelseife, war ein Rezept von der Naturseife.com website von Claudia Kasper. Jetzt hab ich mir endlich ihr Buch gekauft und bin ganz begeistert von den vielen tollen Rezepten.

Normalerweise stelle ich mir meine Rezepte selbst zusammen, aber ich werde bestimmt nochmal die eine oder andere Seife aus dem Buch nachsieden. Diese hier musste es gleich sein. Eine Avocado-Zitronengras-Seife. Ungefärbt, mit nativem grünen Avocadoöl. Die Lauge ist mit Zitronengrastee angerührt.

Die Seife hätte ruhig einen Tick grüner sein können. Falls ich sie nochmal siede, werde ich etwas Oxidgrün oder grüne Tonerde dazu geben.(nöö, anders überlegt, jetzt gefällt sie mir genauso wie sie ist !

Ich wollte natürlich gleich meine neuen tollen Stempel ausprobieren. Als ich abends von der Arbeit nach Hause kam, war die Seife aber schon so hart, daß ich nur mit Mühe und viel Kraftaufwand gerade noch zwei Seifen stempeln konnte.Die eine ist dabei schon etwas eingerissen. Die anderen beiden ließ ich dann nackt und ungestempelt, daß Risiko war mir zu groß, schade!!

Beduftet ist sie mit: ÄÖ Zitroengras, Minze, Bergamotte und Atlaszeder.



 

Kommentare:

  1. Wow, die ist wunderschön!
    Ich find die Farbe ganz genau richtig. Was sind denn die kleinen Pünktchen in der Seife und hast du die im Divi gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Mini, die hab ich in dem kleinen Vierer-Divi gemacht. Die Pünktchen sind; in Öl pürrierter Basilikum den ich in die Avocado gegeben habe. Aber nur gaaanz wenig:-)

      Löschen
  2. Aber grad dieses wenigen Punkterln schauen so toll aus. Wirklich eine wunderschöne SEife.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde sie auch total schön, und auch mit dem Stempeln:))

    AntwortenLöschen
  4. So pretty, avocado lemongrass sounds divine!

    AntwortenLöschen