Sonntag, 30. September 2012

Zwei Seifen, neue Banderolen


...und eine neue Spiegelreflexkamera mit der ich erst mal lernen muß, richtig umzugehen.;-)


NoriNori:
verseift habe ich Palmkern, Kokos, Babassu, Reiskeim, Erdnuß, Kakobutter und Rizinussöl. Die Lauge mit Reismilch angerührt. In den fertigen Leim schwarze u.rote Seifenkonfetti und Norialgen. Obendrauf kam Blaumohn. Beduftet mit japanischem Minzöl, Atlaszeder, Litsea, Patchouli.

 





Black Pearl:
mit Palmkern, Babassu ,Mandel, Reiskeim, Sheabutter, Buchenholzkohle ,schwarze Tonerde. Beduftet mit PÖ. Black Soaps´s Best Baby









 und mit meinen neuen Labels bin ich endlich zufrieden...

 

Kommentare:

  1. Mir gefallen deine neuen Labels sehr. Ich finde sie echt bezaubernd.

    AntwortenLöschen
  2. Ihr macht immer so tolle Labels. Bei mir reicht es meistens nur zu einem ausgeschnittenen Zettel mit den Inhaltsstoffen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Miscellanea, aber wichtiger ist doch was "in" der Verpackung steckt :-)

      Löschen
  3. Wow die sind ein Traum diese Seifen! Und die Verpackung ist einfach traumhaft!

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich schön sind deine Seifen und deine Banderolen der Hammer, damit wäre ich auch glücklich. Undfast ein wenig neidisch bin ich ja auf deine Kamera:). Ich brauch auch unbedingt eine, meine Foto´s sind soooo schlecht. Ich ärger mich jedesmal über dieses blöde ding.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Doreen! Ja, eine gute Kamera ist schon was Feines, aber meine Digital die ich die ganze Zeit hatte, war auch gut.(CoolPix).Welche hast du? Ich finde Deine Fotos garnicht schlecht.:-)

      Löschen
  5. So pretty and your labels are beautiful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Cee Gee,I really appreciate it!

      Löschen
  6. Habe deinen Blog und diese schönen Seifen erst jetzt entdeckt! Schon nachgeholt.

    AntwortenLöschen